Festplattentypen
Hersteller & Marken

Corsair SSDs - der Name steht für Geschwindigkeit

Der Name Corsair steht vor allem für Eines: Schnelligkeit. 1994 in den USA gegründet, hat sich das Unternehmen Corsair Memory (mit Sitz in Fremont, Kalifornien) auf die Produktion von Hochleistungs-Arbeitsspeicher spezialisiert. Durch die Möglichkeit, diese Module jenseits der vorgeschlagenen Betriebsgeschwindigkeit zuverlässig zu „overclocken“, also zu übertakten und entsprechend schneller arbeiten zu lassen, sind diese Module vor allem bei anspruchsvollen Computernutzern beliebt. Besonders leidenschaftliche Computerspieler und Anwender anspruchsvoller Software, etwa professionelle Grafikdesigner oder Musikproduzenten, setzen wegen der hohen Geschwindigkeiten an der oberen Grenze des jeweils überhaupt machbaren Leistungsspektrums bevorzugt auf Corsair Arbeitsspeicher. Seit einiger Zeit bietet Corsair nun auch SSD Festplatten, die, genau wie der Arbeitsspeicher des amerikanischen Herstellers, vor allem durch ihre Geschwindigkeit punkten.

Die Corsair SSD für den High End Bereich

Die Force Serie GT bietet diese Datentransferraten ebenfalls, jedoch zeigt bereits das rote Gehäuse der Festplatte, welches sich auch optisch von den anderen Festplatten von Corsair abhebt, dass auch in anderen Bereichen (etwa was die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten angeht) Höchstleistungen geboten werden. Damit ist die Force Serie GT ideal für Gaming-PCs und professionelle Medienbearbeitung. Die Performance Serie Pro schließlich ist durch die flexible, Marvell-Controller-basierte Architektur ideal für den Einsatz in RAID-Laufwerken, die sowohl unter Microsoft Windows oder Mac OS Systemen betrieben werden können. Als absolute Innovation hat Corsair vor einiger Zeit schließlich ein sogenanntes Accelerator Series SSD Cache Drive auf den Markt gebracht: Dieses ersetzt das Start-Volume nicht, sondern ist als Ergänzung zu diesem gedacht. So können auch klassische, physische Festplatten von der erhöhten Boot-Geschwindigkeit eines SSD-Drives profitieren und erleben einen wahren Geschwindigkeits-Boost. Auch zukünftig wird Corsair sicherlich mit weiteren solcher Innovationen den Markt der SSD Festplatten beleben.

0€
654€
30GB
960GB
Filter zurücksetzen

SSD Festplatten von Corsair: Ideal für anspruchsvolle Anwender

corsait_logo

Die SSD Festplatten von Corsair zeichnen sich dabei neben der Geschwindigkeit auch durch eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegenüber Stößen aus, sowie eine erhöhte Lebensdauer (verglichen mit einigen Konkurrenzprodukten). Corsair SSD Festplatten mit Flash Speichertechnologie gibt es mittlerweile in 6 verschiedenen Produktserien: Die Nova Serie, Force Serie. Accelerator Serie, Force Serie 3, Force Serie GT und die Performance Serie Pro. Jede dieser Serien hat ihre ganz eigenen Vorteile: Die Nova Serie stellt dabei eine vergleichsweise günstige Corsair SSD für Einsteiger dar, die keine erhöhten Ansprüche an diese Festplattentechnologie haben, dennoch aber von der erhöhten Geschwindigkeit einer Corsair SSD Festplatte profitieren wollen. Die Force Serie hingegen ist besonders geeignet für Notebooks, da sie besonders geräuscharm und ohne jegliche Vibrationen durch den Arbeitsprozess operiert. Die Force Serie 3 treibt durch einen Hochgeschwindigkeits-SATA-Anschluss die Datentransferrate auf bis zu 6 GB/s.