Festplattentypen
Hersteller & Marken

Externe Festplatte 2,5 Zoll – Denn es kommt nicht nur auf die Größe an!

Eine externe Festplatte ist die einfachste Lösung für die Datensicherung. Ob am PC, Notebook, Fernseher, Receiver, Konsole oder Tablet, eine tragbare Festplatte ist extrem vielseitig und lässt sich nahezu an allen Endgeräten anschließen. Am Fernseher angeschlossen können Fotos, Musik und Filme abgespielt werden. Eine externe Festplatte funktioniert aber auch in die andere Richtung: Es lassen sich, mit entsprechendem Smart TV oder TV Receiver, Lieblingsfernsehsendungen aufzeichnen und abspeichern. Smartphones und Tablets mit Android oder Windows können mittels Mini-USB auf USB-Adapter auch auf die Daten der externen Festplatte zugreifen. Damit lässt sich die eigene Multimediasammlung überall abspielen, Dateien können schnell ausgetauscht werden oder wichtige Dokumente abgesichert werden. Grundsätzlich unterscheidet man externe Festplatten zuallererst nach der Größe. Zur Wahl stehen 3,5 Zoll und 2,5 Zoll Festplatten. Abgesehen von ein paar Ausreißern lässt sich sagen, dass 3,5 Zoll Festplatten mehr Speicherkapazität bieten und etwas schneller sind als 2,5 Zoll Festplatten. Das hat vor allem physikalische Gründe. Im Innern einer externen Festplatte sind Magnetscheiben verbaut, die bei den 3,5 Zoll Modellen schlichtweg größer sind. Die Magnetscheiben rotieren bei allen Festplatten bei etwa 7200 Umdrehungen pro Minute. Der Schreib- und Lesekopf der 3,5 Zoll Festplatten kann aufgrund der größeren Laufbahn mehr Daten pro Umdrehung erfassen. In Sachen Geschwindigkeit und Kapazität kommt die 2,5 Zoll Externe Festplatte nicht an eine 3,5 Zoll große Festplatte ran. Aber wieso es sich trotzdem lohnt eine externe 2,5 Zoller zu besitzen, soll im Folgenden geklärt werden.

0€
2658€
0GB
6TB
Filter zurücksetzen

Vorteile einer externen 2,5 Zoll Festplatte

Bei einer externen Festplatte kommt es aber nicht nur auf die Größe an. Neben Kapazität sind Tempo und Robustheit die wichtigsten Faktoren. Externe Festplatten mit 2,5 Zoll sind sehr kompakt und damit auch sicher gebaut. Das müssen sie auch sein, denn mit ihren kleinen 2,5 Zoll Gehäuse nimmt man sie wesentlich lieber mit als die großen 3,5 Zoller. Eine 2,5 Zoller ist aufgrund ihrer Bauweise einfach mobiler als eine 3,5 Zoll. Wenn man sich also eine externe Festplatte kauft, weil man nach einem tragbaren Speichermedium sucht, sollte man zur 2,5 Zoll externen Festplatte greifen. Die gängigsten Speicherkapazitäten einer 2,5 Zoll externen Festplatte sind 500 GB und 1 TB, es gibt aber auch 2,5 Zoller mit 2 TB oder 3 TB. Eine externe Festplatte mit 1 TB und 2,5 Zoll bietet die goldene Mitte aus Preis, Leistung und Komfort. Auf 1 TB lassen sich unzählige Fotos, Filme und Musiktitel speichern, die Festplatte kann außerdem überall mitgenommen werden. Wofür man sich letztlich entscheidet, auch ob es USB 2.0 oder USB 3.0 sein soll, hängt von den eigenen Anforderungen ab. Wer eine externe 2,5 Zoll Festplatte nur zur gelegentlichen Datenspeicherung braucht, der ist mit einem einfachen und preisgünstigen Modell gut beraten. Ambitionierte Anwender oder Unternehmen brauchen wohlmöglich neben mehreren Terabyte an Speicherkapazität und USB 3.0 noch zusätzliche Schnittstellen für Firewire oder E-SATA. Eine 2,5 Zoller externe Festplatte entwickelt außerdem kaum Hitze und arbeitet angenehm leise. Selbst bei Höchstbetrieb bleibt die kleine Festplatte dezent im Hintergrund und erfüllt einfach und kompromisslos ihre Aufgaben. Letztlich sind 3,5 Zoll und 2,5 Zoll externen Festplatten gleichermaßen sinnvoll. Sie schließen sich auch nicht gegenseitig aus, sondern sind in ihren Einsatzgebieten essentiell. Eine 3,5 Zoll Festplatte ist aufgrund ihrer Leistung und Kapazität ideal für den Einsatz an einem festen Ort. Ihr Gehäuse ist sehr groß, häufig stoßempfindlich und es liegt meist ein dickes Netzteil bei, sodass man die 3,5 Zoll Festplatte nur ungern mitnimmt. Eine externe Festplatte mit 2,5 Zoll hingegen ist so kompakt, dass sie in jeder Tasche Platz findet. Das flache Gehäuse ist in den meisten Fällen robust verarbeitet, außerdem brauchen 2,5 Zoll externe Festplatten kein zusätzliches Netzteil. Wer eine externe Festplatte für mehrere Endgeräte oder für unterwegs sucht, der sollte zuschlagen.