Festplattentypen
Hersteller & Marken

Externe Festplatten – Qualität zu geringen Preis

Mit stetig steigenden Datenmengen im Alltag, werden auch die Anforderungen an unsere PCs und Laptops immer größer. Wo man noch vor ein paar Jahren mit einer Festplatte von 250Gigabyte locker ausgekommen ist, so ist heute schon ein Video in guter Auflösung viele Gigabyte groß. Um die Datenmengen bewältigen zu können ist der einfachste und schnellste Weg die Zuschaltung einer externen Festplatte, die einfach per USB-Anschluss an den Rechner gesteckt wird und direkt einsatzbereit ist. Externe Festplatten sorgen nicht nur für mehr Speicherplatz, sondern machen durch die Auslagerung von Daten den PC schneller und sichern die Daten falls der Computer mal einen defekt haben sollte.

Wissenswertes über externe Festplatten

Externe Festplatten können heute über verschiedene Schnittstellen wie FireWire, eSata oder den meistens anzutreffenden USB an so gut wie jeden Rechner angeschlossen werden. Von der Struktur und Funktion unterscheidet sich die externe Festplatte kaum von der klassischen Festplatte, die in den PC eingebaut werden muss, wobei sie allerdings eine Konverterelektronik besitzt, die den Anschluss an die betreffenden Schnittstellen ermöglicht. Um gerade beim Transport der Festplatte einen optimalen Schutz zu bieten und sie vor Staub und Beschädigungen zu schützen, sind externe Festplatten stets in einem sicheren Gehäuse verwahrt, welches zusätzlich noch die Kühlfunktion für die Festplatte übernimmt. Die Stromversorgung der externen Festplatte funktioniert bei kleineren Modellen komplett über den USB-Anschluss, wobei bei großen Festplatten von mehreren TerraByte per Netzteil die Stromversorgung gewährleistet sein muss.

0€
6404€
0GB
96TB
Filter zurücksetzen

Vorteile einer externen Festplatte

externe_festplatten

Im Vergleich zu den normalen internen Festplatten, die in den Laptop oder Heim-PC eingebaut werden müssen, bieten externe Festplatten einige direkte Vorteile, die wir Ihnen gerne näher bringen möchten:

  • einfache Bedienung:
    Die aktuellen externen Festplatten funktioniert per Plug & Play, was bedeutet, dass sie einfach per USB an den Rechner angesteckt werden muss. Es sind keine Installationen oder Umbauten des PC oder Laptops notwendig. Die externe Festplatte wird nach dem Anschließen (was auch während des laufenden Betriebs möglich ist) automatisch erkannt und als zusätzliches Laufwerk im Arbeitsplatz angezeigt. Es können nun Dateien in diesem neuen Laufwerk abgelegt werden.
  • Hohe Sicherheit:
    Eine externe Festplatte arbeitet unabhängig vom eigentlichen PC. Sollte der Computer einen defekt haben, sind Ihre Daten nicht verloren, sondern sind sicher auf der externen Festplatte gespeichert. Oft werden externe Festplatten ausschließlich zur Datensicherung genutzt, indem die Daten aufgespielt werden und die Festplatten an einem sicheren Ort verwahrt wird.
  • Mobilität Ihrer Daten:
    Dank dieses Festplattentyps können Sie ihre Daten absolut mobil machen. Wozu Sie bisher viele DVD-Rohlinge benötigt hätten, können Sie nun einfach Ihre Daten auf die externe Festplatten schieben, die Festplatte abstöpseln, mitnehmen und an einen beliebigen anderen PC anschließen.