Festplattentypen
Hersteller & Marken

Aktuelle Fantec Festplatten im Test

Die Firma Fantec, die bereits seit dem Jahr 200 aktiv auf dem Hardware-Markt tätig ist, bietet sowohl Multimedia Lösungen, Netzwerkspeicher, Gehäuse, externe Festplatten oder Streaming-Lösungen für den Heim- oder Profibereich an. Bei den aktuellen Festplatten-Modellen versucht Fantec den Spagat zwischen modernem Design und neuster Technik zu einem möglich konkurrenzfähigem Preis zu schaffen. Neben der großen Produktpalette legt Fantec viel Wert auf guten Service und schnellen Support bei Problemen überzeugen, wodurch lange und gute Kundenbeziehungen und Markentreue geschaffen werden soll.

Hardware-Lösungen für alle Branchen

Seit dem Jahre 2000 hat sich Fantec auf dem europäischen Markt erfolgreich als einer der führenden Anbieter von diversen Festplatten und Netzwerkspeicherlösungen etabliert. Mit anspruchsvollen Lösungen für professionelle Anwender und geeignete Systeme für Privatanwender bedient Fantec dabei unterschiedlichste Zielgruppen. So umfasst das Sortiment einerseits Festplattenlösungen in 19“ Gehäusen, großzügig dimensionierten Servergehäusen, Wechselrahmen oder Backplane Systemen, andererseits aber auch kompakte Festplatten für den Heimbetrieb. Preislich versucht der Anbieter aus Deutschland dabei stets im unteren Bereich zu bleiben, jedoch ohne qualitative Abstriche machen zu müssen. Die Produktpalette des Herstellers reicht in diesem Sinne von einfachen Festplattenlösungen über komplexe Mehr-Slot-NAS-Systeme und entsprechende Gehäuse.

0€
1389€
0GB
24TB
Filter zurücksetzen

Flexibilität und Produkte für jeden Anspruch

Fantec Festplatten Logo

Der Fokus der Produktpalette des deutschen Unternehmens liegt, zumindest was den Privatnutzer angeht, ganz klar auf den vielseitigen Medien Playern. Das Angebot reicht dabei von Full HD Media Playern, 3D-Medien-Centern, Smart-TV DiskBoxen, externen Festplatten und HDD-Kopierstationen hin zu modernen Streaming Clients. Mit innovativen Technologien erlauben diese die Wiedergabe von Mediendateien in Echtzeit auf mehreren Computern gleichzeitig. Dabei können diese Inhalte einerseits über eine lokale LAN-Verbindung, andererseits über eigene Web-Interfaces abgerufen und verwaltet werden. In Kombination mit dem anspruchsvollen Design der Fantec Festplattensysteme für den Heimbetrieb ergeben sich so vielseitige Möglichkeiten der Nutzung als hauseigener Medienserver, den man gerne neben dem Fernseher, der Stereoanlage oder der Videospielkonsole platziert und zur Schau stellt. Durch die Kooperation mit bekannten Produktdesignern zeichnen sich viele Fantec Festplatten neben den technischen Möglichkeiten besonders durch ihr Design aus. Dieses besticht in der Regel durch schlichte, elegante Formen und die typische, edle Verarbeitung inklusive Hochglanz-Klavierlackoptik. Die technische Komponente der Festplatten für den Privatanwender zeichnet sich hingegen dadurch aus, dass durch die Unterstützung modernster Codecs, Dateitypen und Schnittstellen stets zukunftsorientiert produziert wird. Doch nicht nur für den Einsatz in den eigenen vier Wänden, auch als professionelle NAS-Festplatten im Unternehmenseinsatz qualifizieren sich die Festplatten von Fantec. Durch die Wechselrahmen-Systeme ist der einfache Tausch von Festplatten in den NAS-Gehäusen jederzeit möglich und verdeutlicht den zentralen Anspruch des Herstellers an die eigene Produktlinie: Flexibilität und Sicherheit. Der schnelle Wechsel von Datenträgern und die vielseitigen Backup-Funktionen inklusive modernster Datenverschlüsselung zeichnen die NAS-Systeme von Fantec besonders aus. Durch eine sich stetig vergrößernde Produktpalette arbeitet der deutsche Hersteller zudem stets daran, auf dem aktuellsten Stand zu bleiben, was der Gewinn diverser renommierter Auszeichnungen und Preise anerkannter Computer- und Entertainment-Magazine sowie unabhängiger Testbeinrichtungen belegt. Jüngst hat Fantec sein Angebot um Entertainment-Produkte wie mobile Fernseher erweitert und drängt damit in neue Marktbereich.