Seagate NAS 4-Bay - 16 TeraByte

  • 16TB
  • Remote-Zugriff
  • Bis zu 25 Benutzer
  • Hohe Kapazität
  • Zuverlässige Leistung
zum Datenblatt
Derzeit nicht verfügbar.
Produktbewertung
Kaufempfehlung
3.0 von 5 - 96 Bewertungen
Produktbewertung
Preisleistung
52% Preisleistung
Ausstattung
61% Ausstattung
Verarbeitung
60% Verarbeitung
Performance
67% Performance
Testbericht

Seagate NAS 4-Bay – Mit bis zu 20 TB Speicherkapazität

Für alle, für die ein NAS nie genug Speicherkapazität haben kann, gibt es den NAS 4-Bay von Seagate. Denn dieser NAS bietet Platz für bis zu vier Festplatten á maximal 5 TB. Das ergibt eine Gesamtkapazität von 20 TB. Externe Festplatten können über zwei USB 3.0 Anschlüsse zusätzlich angeschlossen werden und in alle gängigen Dateisysteme formatiert werden: EXT2, EXT3, EXT4, NTFS, FAT32 und HFS+. Die internen Platten müssen in EXT4 formatiert sein. Unterstützt werden sowohl 2,5 als auch 3,5 Zoll Festplatten. Angeschlossen wird der Seagate NAS 4-Bay über eine Dual Gigabit Netzwerkschnittstelle mit Failover und Link-Aggregation. Im Innern befindet sich, wie beim Seagate NAS 2-Bay, ein ARM Prozessor mit 1,2 Ghz und 512 MB DDR3 RAM. Das Gehäuse hat eine Abmessung von 170 mm Höhe, 174 mm Breite und 218 mm Tiefe, bei einem Leergewicht von 2450 g. Interne Festplatten können gleich mitbestellt oder nachträglich eingebaut werden. NAS Festplatten sind speziell für den Dauerbetrieb entwickeln und sind damit zuverlässiger und sicherer als gewöhnliche Festplatte. Last but not least sind NAS HDDs stromsparend und entwickeln nur geringe Hitze. Mit dem Seagate NAS 4-Bay hat man in Sachen Speicherkapazität immer Luft nach oben.

Datenblatt

HerstellerSeagate
NameNAS 4-Bay
ModellSTCU16000200
KategorieNetzwerkfestplatten
Kapazität 16GB
Host-KonnektivitätGigabit Ethernet
Abmessungen (B x T x H)17.4 x 21.8 x 17 cm
Prozessor1 x ARM 1.2 GHz
Massenspeicher-ControllerRAID - SATA 3Gb/s - RAID 0, 1, 5, 6, 10, JBOD, 5 Hot Spare
Netzwerk10Mb LAN, 100Mb LAN, GigE
StromversorgungWechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )
SpeicherbetriebssystemSeagate NAS OS 4
SystemanforderungenLinux, Microsoft Windows Server 2003, Microsoft Windows Server 2008 R2, Apple MacOS X 10.6 oder höher, Microsoft Windows Server 2012, Microsoft Windows Vista / XP / 7 / 8
Raid0, 1, 5, 6, 10, JBOD, 5 Hot Spare
* Die letzte Preisaktualisierung erfolgte am 26.10.2017 um 01:43Uhr.